Toben, Spaß haben, Geschichten hören

Faire Sache: Kleider

Ganz klar: Was du kaufst, kommt irgendwo her. Kleider auch. Und was wir ganz billig kaufen, kommt oft aus Ländern, wo die Leute sehr schlecht bezahlt werden und sehr lange arbeiten müssen, wo Kinder arbeiten, leicht Unfälle passieren, oder der Abfall einfach in die Umwelt gekippt wird. Das ist für uns billiger, macht aber viele Probleme.

Warum die Leute unter diesen Bedingungen arbeiten? Weil es oft die einzige Möglichkeit für sie ist, etwas Geld zu verdienen.

Was wir da machen können? Nicht weggucken, sondern möglichst Sachen kaufen, für die Menschen und Umwelt anständig behandelt werden. Und nicht immer alles schnell wegwerfen und neu kaufen, sondern Sachen länger nutzen, weitergeben oder was Neues draus machen. Dann können auf Dauer alle gut davon leben.

In dieser Woche schauen wir uns an, wo unsere Kleider herkommen, was eigentlich fair ist, und was nicht. Dazu haben wir viele Geschichten für euch vorbereitet, und am Mittwoch und Freitag basteln wir mit euch. Dieses Programm eignet sich prima für Kinder ab 5!