Toben, Spaß haben, Geschichten hören

Datenschutzerklärung

1. Auf einen Blick

Immer, wenn du im Internet unterwegs bist, entstehen Daten. Wenn du unsere Website besuchst und die Funktionen auf unserer Seite benutzt, auch. Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst, heißen „personenbezogene Daten“ und genießen besonderen Schutz.

In diesem Überblick fassen wir kurz zusammen, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du unsere Website besuchst. Ausführliche Informationen zu unserem Umgang mit dem Datenschutz findest du weiter unten auf dieser Seite.

Wer erfasst Daten auf unserer Website?

Verantwortlich für die Datenerfassung ist der Anbieter dieser Website. Den findest du im Impressum, dort findest du auch die Kontaktdaten.

Wie erfassen wir deine Daten?

Manche Daten werden durch das Computersystem erfasst, auf dem unsere Seite läuft. Das passiert ganz automatisch, wenn du unsere Webseite aufrufst. Dabei geht es vor allem um technische Daten wie z.B. der verwendete Internetbrowser, das Betriebssystem oder die Uhrzeit des Seitenaufrufs.

Andere Daten werden einfach dadurch erhoben, dass du sie uns mitteilst. Also z.B. dann, wenn du ein Anliegen hast, uns etwas fragen oder einen Besuch buchen möchtest, und dafür eins unserer Kontaktformulare ausfüllst.

Was machen wir mit deinen Daten?

Manche Daten brauchen wir, damit diese Webseite fehlerfrei läuft und z.B. auf verschiedenen Bildschirmen gut aussieht. Manche Daten benutzen wir, um besondere Funktionen unserer Webseite anbieten zu können. Und wir benutzen Daten, um zu untersuchen, wie unsere Besucher die Seite benutzen, um sie immer weiter zu verbessern.

Personenbezogene Daten: das sind deine Rechte

Personenbezogene Daten werden besonders geschützt. Deshalb hast du dazu besondere Rechte. Du hast jederzeit das Recht, kostenlos Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu bekommen. Du hast das Recht, die Korrektur von Fehlern, das Sperren oder Löschen deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn du dazu oder sonst zu unserem Datenschutz Fragen hast, wende dich jederzeit an die Adresse, wie sie im Impressum angegeben ist. Außerdem hast du ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Statistische Daten

Beim Besuch unserer Website können wir statistisch auswerten, wie du unsere Seite benutzt. Dafür benutzen wir Cookies und das Analyseprogramm Matomo. Die Datenerfassung und Auswertung ist anonymisiert, kann also nicht zu dir zurückverfolgt werden. Und du hast verschiedene Möglichkeiten, die Datenerfassung zu verhindern. Das erklären wir dir genauer weiter unten.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Über den Datenschutz

Als Anbieter dieser Seiten nehmen wir den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erfasst. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie benutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das passiert.

Bitte beachte: Wenn im Internet Daten übertragen werden (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail), sind Sicherheitslücken nie ganz auszuschließen. Ein lückenloser Schutz deiner Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist dabei nicht möglich.

Dein Ansprechpartner

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist

Annette Kalkowski (Geschäftsführung)
SpielScheune der Geschichten
Marie-Henning-Weg 1
21035 Hamburg
Telefon: 040 32 84 83 58
E-Mail: kalkowski@spielscheune.net

(Verantwortliche Stelle heißt: Die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä., entscheidet.)

Verschlüsselung

Um deine persönlichen Daten und vertrauliche Inhalte zu schützen, wie zum Beispiel deine Bestellungen oder Anfragen, verwendet diese Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Das erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt, und an dem Schloss-Symbol. Damit sichern wir deine Daten bei der Übertragung dagegen ab, das andere mitlesen.

Widerruf einer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Manche Funktionen auf dieser Seite (z.B. unseren Newsletter) kannst du nur benutzen, wenn du ausdrücklich zustimmst, dass wir die dafür nötigen Daten von dir verarbeiten dürfen. Deine Einwilligung kannst du jederzeit zurücknehmen. Das geht ganz formlos, z.B. per e-Mail. So ein Widerruf betrifft aber nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu dem Zeitpunkt schon passiert ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen hast du jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir von dir gespeichert haben, wo sie herkommen, wer sie bekommen hat, und wofür. Du hast ggf. ein Recht darauf, das fehlerhafte Angaben berichtigt, Daten gesperrt oder ganz gelöscht werden.

Wenn du dazu oder sonst zu unserem Datenschutz Fragen hast, wende dich jederzeit an die Adresse, wie sie im Impressum angegeben ist.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Datenschutz gilt auch für unsere Daten: Als Anbieter dieser Webseite widersprechen wir hiermit der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-eMails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Viele Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die dein Browser speichert.

Auf unserer Seite sind Cookies dazu da, dass sich dein Browser bestimmte Einstellungen merkt, und damit wir deinen Besuch statistisch auswerten können. Unsere Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Manche Cookies werden automatisch gelöscht, andere haben ein längeres oder gar kein Verfallsdatum. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst, und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Du kannst auch die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell verbieten, und / oder Cookies beim Schließen des Browsers automatisch löschen lassen.

Wenn du Cookies in deinem Browser komplett verbietest, stehen dir manche Funktionen dieser Website nicht oder nicht vollständig zur Verfügung.

Webstatistik mit Matomo (ehemals Piwik)

Als Anbieter dieser website haben wir ein berechtigtes Interesse, Seitenbesuche unserer Nutzer anonymisiert auszuwerten, um unser Angebot weiter zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo.

Matomo verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Gerät gespeichert werden und die uns erlauben, deine Benutzung unserer Website statistisch auszuwerten. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen auf unserem Server gespeichert. Deine IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Matomo-Cookies bleiben über einen längeren Zeitraum auf deinem Gerät gespeichert. Du kannst sie aber selber löschen, oder die Speicherung der Cookies in deinen Browser- Einstellungen verhindern. Dann kannst du aber ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollständig nutzen.

Wenn Du mit der Speicherung und Nutzung deiner Daten nicht einverstanden bist, kannst du die Speicherung und Nutzung der Matomo-Cookies hier abschalten. In diesem Fall wird in deinem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo deine Nutzungsdaten speichert. Wenn du deine Cookies löschst, löschst du also auch das Matomo Opt-Out-Cookie und musst es ggf. bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktivieren.

Matomo akzeptiert auch do-no-track-Aufforderungen, die du ebenfalls in deinem Browser einstellen kannst.

Daten im Kontaktformular

Wenn du uns eine Anfrage per Kontaktformular schickst, werden die Kontaktdaten, die du dort angegeben hast, und die Angaben im Formular bei uns gespeichert. Das geschieht, damit wir dein Anliegen bearbeiten können, und falls es noch Rückfragen gibt. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter.

Deine Anfrage bleibt mindestens so lange bei uns gespeichert, bis dein Anliegen fertig bearbeitet ist. Wenn du möchtest, dass deine Daten bei uns gelöscht werden, schick uns einfach eine e-Mail. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.

Kunden- und Vertragsdaten

Wir erfragen, verarbeiten und benutzen deine personenbezogene Daten, um einen geschäftlichen Vertrag mit dir vorzubereiten oder zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Deine Anfrage bleibt mindestens so lange bei uns gespeichert, bis dein Auftrag fertig bearbeitet ist. Wenn du möchtest, dass deine Daten bei uns gelöscht werden, schick uns einfach eine e-Mail (einen entsprechenden Hinweis findest du auch in unserer Buchungsbestätigung). Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

ClubCard

Wenn du online eine ClubCard bestellst, benötigen wir ein Foto, deinen Namen und Anschrift für deine Karte, sowie eine eMail-Adresse für mögliche Rückfragen. Deine Daten werden nicht auf dem Server gespeichert. Wir speichern deine Daten in der SpielScheune zum Erstellen deiner Karte und löschen sie vollständig, wenn die Karte erstellt wurde.

Newsletter

Wenn du den auf der Website angebotenen Newsletter bekommen möchtest, brauchen wir von dir eine E-Mail-Adresse und eine Einwilligung, dass wir deine Daten für das Newsletter-Abonnement verarbeiten dürfen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wir schicken dir dann eine Bestätigungsmail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist (double-opt-in). Außerdem speichern wir das Datum deiner Anmeldung. Weitere Daten werden nicht bzw. nur freiwilliger Basis erhoben. Deine Daten benutzen wir ausschließlich, um dir die gewünschten Informationen zu schicken, und geben diese nicht an Dritte weiter.

Deine Einwilligung zur Datenverarbeitung, um den Newsletter zu bekommen, kannst du jederzeit widerrufen, z.B. über den „Abmelden“-Link im Newsletter oder auf deine Anfrage per Mail. Wir werden dann deine Daten löschen. Dein Widerruf betrifft nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu dem Zeitpunkt schon erfolgt ist. Wenn du noch zu anderen Zwecken Daten bei uns gespeichert hast, z.B. wegen einer Anfrage über ein Kontaktformular), sind die von deinem Widerruf nicht betroffen.

Außerdem löschen wir deine Daten, wenn du 14 Tage nicht auf die Bestätigungsmail reagierst, oder wenn deine e-Mail-Adresse wiederholt nicht erreichbar ist.

Hamburg, Stand 23.05.2018