Toben, Spaß haben, Geschichten hören

Unsere Geschichten

Das gibt es so nur bei uns: Jeden Tag erzählen wir dir Geschichten, Märchen, Legenden und Sagen aus aller Welt – immer um 16 und 18 Uhr. Am Wochenende und in den Hamburger Schulferien sind unsere Erzähl- und Programmzeiten 11:30, 13:00,14:30, 16:00 und 17:30 Uhr.

Das Erzählen und Hören von Geschichten ist ein besonderes und intensives Erlebnis. Es ist ganz anders, als einen Film zu sehen oder ein Buch vorgelesen zu bekommen. Das Zuhören ist dabei genauso wichtig wie das Erzählen, und beides ist eng verbunden. Zuhörer und Erzähler gehen gemeinsam auf eine phantastische Reise.

Geschichten helfen jüngeren Kindern, ein Grundvertrauen in die Welt zu entwickeln. Geschichten vermitteln Wissen – über sich selbst, über andere, und über unsere Gesellschaft. Geschichten geben Beispiele, die einen berühren. Sie können Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen helfen, sich im Leben zurecht zu finden. Man kann über sie nachdenken und über sie sprechen. Dabei geht es z.B. um Fragen von Selbstbewusstsein, Geschlechterrollen, Migration und Fremdsein, um den Umgang mit schwierigen Situationen im Leben oder Mitmenschlichkeit.

Unsere Geschichten kommen aus verschiedenen Kulturen, Ländern, Religionen, aus alter Zeit und der Gegenwart. Sie sind mal exotisch, mal alltäglich, und oft auch beides. Hier findest du mehr über unsere Erzählerinnen und Erzähler. Wenn du Fragen zu unseren Geschichten hast, hilft dir Marlene weiter.

In den Sommerferien können Geschichten urlaubsbedingt ausfallen, dafür bitten wir dich um Verständnis.